Meldungsübersicht
Auch bei arktischen Bedingungen zuverlässig auf der letzten Meile – Der Mercedes-Benz eSprinter absolviert seine finale Wintererprobung am Polarkreis

An elektrische Transporter stellen Kunden die gleichen Anforderungen wie an ihre Pendants mit Verbrennungsmotor. Einer der wichtigsten Faktoren hier: Volle Zuverlässigkeit - auch bei widrigen Bedingungen. Genau das stand bei der Wintererprobung des Mercedes-Benz eSprinter im Fokus. Mehrere Wochen lang unterzog das Entwicklungsteam den vollelektrischen Transporter im schwedischen Arjeplog einem echten Härtetest. Bei Temperaturen von bis zu minus 30 Grad Celsius, vereister Fahrbahn und tiefem Schnee bewies der eSprinter seine Einsatzfähigkeit unter Extrembedingungen.

Die neue Form des Außergewöhnlichen
Die Aufmerksamkeit ist ihm garantiert: Nur wenige Wochen nach der Vorstellung des GLC SUV präsentiert Mercedes-Benz das GLC Coupé. Die nächste Generation des Erfolgsmodells verbindet passgenau und gekonnt die Sportlichkeit eines Coupés mit der Funktionalität eines SUV. Das Resultat ist ein Fahrzeug für Individualisten, die maximalen Wert auf außergewöhnliche Optik, größtmöglichen Freiraum und eine wegweisende Technik legen. Mit seinen innovativen Technologien, den intelligenten Fahrassistenten und einer neuen Motorenpalette steht das Coupé für Sportlichkeit, Sicherheit und Effizienz.
Scheinwerfer auf Mercedes-Benz Österreich: fünf Auszeichnungen beim Österreichischen Automobilpreis Marcus 2019

Wien. Am 15. März 2019 wurde im ÖAMTC-Mobilitätszentrum in Wien-Erdberg zum siebten Mal der Österreichische Automobilpreis Marcus verliehen. Mercedes-Benz Österreich nimmt heuer als großer Abräumer gleich fünf Trophäen mit nach Hause. Seit 2012 erhielt Mercedes-Benz Österreich 14 Trophäen in sieben Jahren, davon drei Stück in der Kategorie Wegweiser, die zukunftsweisende Konzepte ins Licht rückt.

Dank innovativer Assistenzsysteme hat der neue Actros beim Thema Sicherheit noch mal einen großen Sprung nach vorn gemacht. Diese Fortschritte haben die Ingenieure des neuen Actros jedoch nicht nur durch neue Systeme wie den Active Drive Assist für teilautomatisiertes Fahren in allen Geschwindigkeitsbereichen erreicht, sondern auch durch die Verbesserung bekannter Systeme. Bestes Beispiel dafür ist der Abbiege-Assistent. Das System ist bereits seit 2016 erhältlich und minimiert die Wahrscheinlichkeit gefährlicher Unfälle beim Rechtsabbiegen auf der Beifahrerseite. Nun wurde es noch einmal überarbeitet und fit gemacht für die digitale Zukunft des Lkw.
Beim Logistikspezialisten Brantner setzt man jetzt auf den Telematikanbieter Fleetboard und nutzt die Vorteile der Digitalisierung in der Koordination der Fahrzeugflotte.
Die neue Mercedes-Benz V-Klasse - ab sofort bestellbar

Vom 7. März bis 17. März 2019 feiert die neue Mercedes-Benz V-Klasse auf dem Autosalon in Genf ihre Messepremiere. Eine Woche zuvor ist das größte Mitglied der Stuttgarter Pkw-Familie bereits mit seinem neuen Frontdesign, Motor und Automatikgetriebe bestellbar. In Österreich startet sie hiermit ab einem Listenpreis von 55.992,30 Euro (inklusive MwSt. und NoVA).

Weitere Meldungen laden

Ansprechpartner