Meldungsübersicht

Ab sofort gibt es die V-Klasse als hochwertige Night Edition. Das neue Sondermodell der beliebten Großraumlimousine von Mercedes-Benz setzt sportlich-markante Akzente mit exklusiven schwarzen Design-Elementen. Dazu kommen serienmäßig eine AMG Front- und Heckschürze sowie AMG Zierelemente im Interieur.

  • Midsize-Vans Vito und V-Klasse stärkste Absatztreiber von Mercedes-Benz Vans mit rund 60 Prozent Wachstum im ersten Quartal 2016
  • Investitionen in Leitwerk Vitoria, Spanien, 2016 auf 41 Millionen Euro erhöht
  • Einführung einer dritten Schicht ab Oktober 2016
  • Frank Klein, Leiter Mercedes-Benz Vans Operations: “Mit dem Vito und der V-Klasse haben wir das Midsize-Segment neben dem Sprinter zur zweiten tragenden Säule unserer internationalen Wachstumsstrategie
    ‚Mercedes-Benz Vans goes global‘ entwickelt. Unser Produktionsstandort Vitoria ist dabei als weltweites Leitwerk für diese Baureihe der zentrale Erfolgsfaktor.“

 
Die Traumwagenoffensive
Auf dem 86. Genfer Automobilsalon zeigt Mercedes-Benz Cars seine „Dream Car Collection“ und startet mit neuen Roadstern und Cabriolets in die Open-Air-Saison 2016. Im Mittelpunkt steht die Weltpremiere des neuen C‑Klasse Cabriolets. Mit klassischem Softtop ist es der attraktive Einstieg in die Mercedes Traumwagenwelt – ganzjähriger Open-Air-Fahrspaß inklusive. Als weitere Frühlingsboten feiern der neue SL und der SLC Europapremiere ebenso wie das Mercedes-AMG S 63 Cabrio Edition 130, das an die Erfindung des Automobils vor 130 Jahren erinnert. Und das smart fortwo cabrio wird jetzt noch exklusiver: mit dem neuen limitierten Sondermodell smart fortwo cabrio BRABUS edition, das in Genf ebenfalls seine Weltpremiere feiert. Das neue Mercedes-AMG C 43 4MATIC Coupé ergänzt das sportliche Angebot der C‑Klasse Familie um eine weitere Variante. Erstmals in Europa wird die neue E‑Klasse gezeigt. Die zehnte Generation setzt Maßstäbe in puncto Design, Sicherheit, Effizienz und automobiler Intelligenz. Neues gibt es auch von der V‑Klasse: Mit der Ausstattungslinie V-Klasse EXCLUSIVE überzeugt die Großraumlimousine durch ein besonders hohes Ausstattungsniveau.

 

Die Traumwagenoffensive

2016 ist bei Mercedes-Benz das Jahr der Cabriolets und Roadster. Als jüngster Traumwagen feiert in Genf das neue C-Klasse Cabriolet seine Weltpremiere, auch als Mercedes-AMG C 43 4MATIC. Weitere Frühlingsboten sind die beiden modernisierten Roadster SL und SLC sowie die Performance-Roadster von Mercedes-AMG. Ebenso steht das neue S-Klasse Cabriolet kurz vor seinem Marktstart. Erstmals in Europa präsentiert Mercedes-Benz am Genfer See außerdem die neue E-Klasse. Die zehnte Generation der Business-Limousine setzt neue Maßstäbe in puncto Design, Sicherheit, Effizienz und automobile Intelligenz. Außerdem neu in Genf: Die Mercedes-Benz V-Klasse EXCLUSIVE.

Traumwagen in allen Klassen

Mercedes-Benz setzt seine Produktoffensive fort: Nach dem besten Jahresauftakt der Unternehmensgeschichte mit einem Rekordabsatz im Januar (+19,9% im Vergleich zum Vorjahr) präsentiert die Marke mit dem Stern auf dem 86. Genfer Automobil-Salon eine Fülle von attraktiven Neuheiten. Weltpremiere feiern das neue Mercedes-Benz C‑Klasse Cabriolet sowie die Cabriolet- und Coupé-Versionen des Mercedes-AMG C 43 4MATIC. Das erste Cabrio in der Geschichte der C-Klasse ergänzt das einzigartige Mercedes Traumwagen-Portfolio, zu dem auch die umfassend aktualisierten und jetzt erstmals in Europa gezeigten Roadster SL zählen. Europa-Premiere hat außerdem die neue E-Klasse. Die zehnte Generation der weltweit erfolgreichen Business-Limousine setzt Maßstäbe in puncto Design, Effizienz und automobile Intelligenz.

 

Beliebter Wintergefährte: Die V-Klasse 4MATIC
  • Klaus Maier: „Unsere Absatzzahlen zeigen: Die V-Klasse 4MATIC wird bestens angenommen.“
  • Jüngster Neukunde ist das renommierte Taxiunternehmen „Der Lecher“ aus dem österreichischen Lech am Arlberg
  • Verbindung von guter Traktion, großem Raumangebot und hohem Komfortniveau überzeugen

 

Weitere Meldungen laden

Ansprechpartner