Meldungsübersicht
Neues G-Class Experience Center in der Steiermark

Mit dem symbolischen Spatenstich auf dem ehemaligen Fliegerhorst Nittner in Kalsdorf, rund 15 Kilometer südlich von Graz, erfolgte am 22. Februar der offizielle Baubeginn für ein neues G-Class Experience Center. Dort werden Kunden und Fans die On- und Offroadfähigkeiten der G-Klasse eindrucksvoll erleben können.
Die Eröffnung soll noch 2019 erfolgen.

Großer Geburtstag für den österreichischen Geländewagen-Klassiker

Herzlichen Glückwunsch zu 40 Jahren, in denen es für die Mercedes-Benz G-Klasse seit 1979 immer nur bergauf geht: Damit ist einerseits die herausragende Geländegängigkeit des Fahrzeugs gemeint, das 1979 vorgestellt wird. Und andererseits, dass der Jubilar sich und seinen Werten seit 40 Jahren treu bleibt.

Der Einstieg in die G-Klasse ohne Kompromisse

Kraftvoll, komfortabel, souverän: Seit Juni erobern die ersten Fahrzeuge der neuen G-Klasse die Offroad-Pisten dieser Welt. Der Geländewagen überzeugt mit Leistung, Sicherheit, modernen Assistenzsystemen und herausragenden Fahreigenschaften. Nun wird das Antriebsportfolio durch eine effiziente Diesel-Variante erweitert.

Spielberg, 1. Juli 2018. Kurz vor dem Großen Preis von Österreich in Spielberg, überreichte ein Team von Mercedes-Benz Österreich einen neuen Mercedes-Benz G 500 an die österreichische Polizei.

Produktionsstart der neuen Mercedes-Benz G-Klasse in Graz
  • Die neue G-Klasse wird im Auftrag von Mercedes-Benz bei Magna Steyr in Graz gebaut.

  • Ola Källenius, im Vorstand der Daimler AG verantwortlich für Konzernforschung und Mercedes-Benz Cars Entwicklung: „Die neue G-Klasse legt die Messlatte in allen relevanten Bereichen noch ein Stück höher. Unsere ‚dienstälteste‘ Baureihe ist damit bestens gerüstet, ihre Erfolgsgeschichte fortzuschreiben.“

  • Gunnar Güthenke, Leiter Produktbereich Geländewagen bei Mercedes-Benz: „Die neue G-Klasse erfuhr mit dem Modellwechsel die größte Veränderung ihrer 39-jährigen Geschichte. Gleichzeitig haben wir die bekannten und beliebten Merkmale der Design-Ikone bewahrt und den ‚G‘ im Bereich Fahrkomfort und Robustheit weiter optimiert.“

Neuer Auftritt der High-Performance G-Klasse

Mit dem neuen Mercedes-AMG G 63 ( Kraftstoffverbrauch kombiniert: 13,2 l/100 km; CO2 -Emissionen kombiniert: 299 g/km) erlebt die
G-Klasse von Mercedes-AMG die größte Veränderung ihrer Geschichte – und bleibt ihren bewährten Tugenden treu. Seine Alleinstellung unter den Performance-Geländewagen untermauert der G 63 durch den leistungsstarken Antrieb, das neu entwickelte AMG RIDE CONTROL Fahrwerk, die AMG-spezifischen Fahrprogramme und das neue Interieur mit optionalem Widescreen-Cockpit. Die Basis für die AMG-typische Driving Performance auf und abseits befestigter Straßen bilden der 430 kW (585 PS) starke 4,0-Liter-V8-Biturbomotor, der heckbetonte Allradantrieb (40:60) mit drei Differenzialsperren, das extrem schnell schaltende 9-Gang-Automatikgetriebe, die Doppelquerlenker-Einzelradaufhängung vorn sowie die adaptive Verstelldämpfung. Die Neuinterpretation des unverwechselbaren Designs setzt mit der AMG-spezifischen Kühlerverkleidung, den Radlaufverbreiterungen, den markanten Sidepipes der Abgasanlage und den bis zu 22 Zoll großen Rädern charakterstarke Akzente.

Weitere Meldungen laden

Ansprechpartner