Meldung vom 29.11.2016

Abenteuerliche Unimog-Geländefahrt

Neuer Unimog U 4023 mit Doppelkabine für die Geländefahrten des Unimog Museums in Gaggenau

Unimog für das Museum

Zu dieser Meldung gibt es: 2 Bilder | 1 Dokument

Kurztext (285 Zeichen)Plaintext

  • Erlebnis-Fahrt über Stock und Stein, querliegende Baumstämme,
    100 Prozent-Steigungen und 30 Grad-Schräglagen

  • 20 000 Besucher jährlich erleben den Unimog hautnah

Pressetext (3514 Zeichen)Plaintext

Der Bereich Mercedes-Benz Special Trucks hat dem Unimog-Museum ein neues Fahrzeug zur Verfügung gestellt: einen hoch geländegängigen Unimog U 4023 mit Doppelkabine, der neben dem Fahrer sechs Mitfahrern Platz gibt. In die Decke eingelassene Haltegriffe und eine stabiles gepolstertes Stahlrohr, das quer vor der Sitzbank verläuft, gibt den Mitfahrern Halt.

Motorisiert wird der hochgeländegängige Unimog von einem Reihen-Vier­zylinder mit 170 kW (230 PS) und 900 Nm bei 1400 Umdrehungen. Der Allradantrieb ist zuschaltbar, das Gesamtgewicht des Fahrzeugs liegt bei 10,3 t. 100 Prozent-Steigungen, bei denen man aus der Windschutzscheibe nur noch den Himmel sieht, 30 Grad-Schräglagen, die bei manchem ein mulmiges Gefühl in der Magengegend entstehen lassen - das alles können Besucher seit zehn Jahren auf der Geländestrecke des Unimog-Museums in Gaggenau erleben.

Etwa 20 000 Menschen jährlich, somit jeder zweite Besucher, nutzen die Mitfahrgelegenheit über den Außenparcours. Hierbei fahren die mutigen Teilnehmer etwa zehn Minuten über Stock und Stein, Steilstrecken mit 100 Prozent-Steigungen und Hindernisse mit 30 Grad-Schräglage.

Dieses Fahr-Event erweist sich seit Jahren für viele Gäste als Krönung des Museumsbesuchs. Zusätzlich zu der kostenpflichtigen Mitfahrt gibt es auch die Möglichkeit, ein zertifiziertes Fahrer-Training zu absolvieren. Dabei geht es mit einem Unimog-Trainer über den mit vielen fahrerischen Schwierigkeiten gespickten Parcours. Danach erhalten die Teilnehmer das begehrte Zertifikat des „Unimog Fahrer-Trainings“. Bilder mit den Nummern 16C1015_01, 16C1015_02 und 16C1015_03 sind im Internet verfügbar http://presse.mercedes-benz.at

Bildunterschrift 16C1015_03:
Schlüsselübergabe: Michael Quesseleit vom Vorführmanagement bei
Mercedes-Benz Special Trucks in Wörth am Rhein übergibt den Unimog U 4023 an Hildegard Knoop, Geschäftsführerin des Unimog-Museums; rechts Stefan Schwaab, Vorsitzender des Vereins Unimog-Museum e.V.

Bildunterschrift 16C1015_02:
Unimog U 4023 in Schräglage auf dem Außenparcours des Unimog-Museums in Gaggenau.

Bildunterschrift 16C1015_01:
Bis zu sieben Personen können in der Doppelkabine des Unimog U 4023 Platz nehmen. Haltegriffe und Haltestangen sorgen für Halt.

Die Mercedes-Benz Österreich GmbH

Die Mercedes-Benz Österreich GmbH ist eine 100-Prozent-Tochter der Daimler AG. Der Sitz des Unternehmens ist in Salzburg. Mercedes-Benz Österreich ist Generalimporteur der eingetragenen Daimler-Marken Mercedes-Benz und smart bei Pkw sowie der Marken Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge, Unimog und FUSO. Das Unternehmen koordiniert mit rund 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Vertriebs-, Marketing- Service- und Presseaktivitäten in Österreich. Der Vertrieb erfolgt über das autorisierte Händlernetz und die von den Händlern betriebenen Betriebsstandorte. Die Servicearbeiten werden von den autorisierten Werkstätten durchgeführt. Im Jahr 2015 wurden in Österreich 11.871Mercedes-Benz PKW, 4.780 Transporter, 1.035 Mercedes-Benz LKW und 1.578 smart zugelassen.

Mercedes-Benz Financial Services Austria GmbH (MBFS), ein Tochterunternehmen der Daimler Financial Services AG, dem Finanzdienstleistungsunternehmen der Daimler AG bietet mit Finanzierung, Leasing, Versicherungen und Flottenmanagement innovative Mobilitätsdienstleistungen an. Bereits heute wird jedes dritte Fahrzeug im Markt über das Tochterunternehmen finanziert.

 

Weitere Informationen von Mercedes-Benz Österreich im Internet: http://presse.mercedes-benz.at

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Dokumente


Bilder

3 720 x 2 480
Unimog für das Museum
3 720 x 2 480

Ansprechpartner

Mag. Bernhard Bauer 
Unternehmenssprecher Mercedes-Benz Österreich
 
Mercedes-Benz Österreich GmbH
Fasaneriestraße 35
5020 Salzburg
Tel.: (+43) 662 / 4478-216
E-Mail: mboe-pr@daimler.com

Unimog für das Museum (. jpg )

Maße Größe
Original 3720 x 2480 3,7 MB
Medium 1200 x 800 187,1 KB
Small 600 x 400 52,2 KB
Custom x

Unimog für das Museum

.pdf 85,9 KB