Meldung vom 02.03.2017

„Mercedes-Benz Lady Day 2016“ Gewinnerin Melanie Strasser übernimmt A-Klasse

„Mercedes-Benz Lady Day 2016“ Gewinnerin Melanie Strasser übernimmt A-Klasse

Melanie Strasser (Gewinnerin), Bernhard Bauer (Unternehmenssprecher Mercedes-Benz Österreich GmbH)

Zu dieser Meldung gibt es: 5 Bilder | 1 Dokument

Kurztext (389 Zeichen)Plaintext

Melanie Strasser aus Haigermoos/Oberösterreich übernahm Anfang März eine neue Mercedes-Benz A-Klasse: Sie ist die Gewinnerin des Mercedes-Benz Lady Day 2016 und hat sich diesen Preis im wahrsten Sinne des Wortes erfahren. Der „Mercedes-Benz Lady Day 2017“ startet am 22. März erneut und findet damit 2017 bereits zum 20. Mal statt.

Pressetext (4298 Zeichen)Plaintext

Ein spannendes Finale des „Mercedes-Benz Lady Day 2016“ brachte wieder eine glückliche Siegerin hervor. Melanie Strasser brillierte beim Finale in Teesdorf in punkto Fahrkönnen und Geschicklichkeit und holte sich damit den Hauptpreis, eine Mercedes-Benz A-Klasse. Sie setzte sich im Finale, das im September 2016 stattfand, gegen 49 Mitbewerberinnen aus allen neun Bundesländern in acht spannenden Bewerbs-Stationen durch. Nun wurden die Schlüssel für die Mercedes-Benz A-Klasse beim lokalen Händler Pappas Salzburg von Bernhard Bauer, Unternehmenssprecher Mercedes-Benz Österreich, an die Gewinnerin übergeben. „Ich freue mich wahnsinnig über den tollen Gewinn, jetzt kann ich im neuen Jahr mit der A-Klasse voll durchstarten“, so Melanie Strasser. Insgesamt beteiligten sich 2016 rund 600 Damen österreichweit an der großen Fahrsicherheitsaktion von ÖAMTC und Mercedes-Benz. Da die Anmeldungen jedes Jahr weit höher sind, entscheidet das Los, welche 600 Damen sich in den Vorrundenbewerben gegeneinander messen dürfen. Die Anmeldefrist für das kostenlose Fahrtechniktraining endet für den ersten Termin bereits am 6. März 2017 und ist unter www.ladyday.at möglich.

“Mercedes-Benz Lady Day 2017” startet im März

Der "Mercedes-Benz Lady Day 2017" beginnt am 22. März 2017 im ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Teesdorf in Niederösterreich und endet mit dem Finale von 1. bis 3. September 2017 im Stammzentrum der ÖAMTC Fahrtechnik in Teesdorf. Die Österreich-Gesamtsiegerin gewinnt auch 2017 wieder eine neue Mercedes-Benz A-Klasse. Der "Lady Day 2017" wird von der ÖAMTC Fahrtechnik in Kooperation mit den Partnern Mercedes-Benz, Michelin und Casinos Austria durchgeführt.

Termine:

Niederösterreich & Wien:

ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Teesdorf (Anmeldeschluss: 06.03.)

22.-24. & 27.-31. März 2017

Steiermark:

ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Lang/Lebring (Anmeldeschluss: 20.03.)

5.-7. & 10.-12. April 2017

Kärnten:

ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum St. Veit a. d. Glan (Anmeldeschluss: 27.03.)

20., 21. & 24.-26. April 2017

Salzburg:

ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Saalfelden/Brandlhof (Anmeldeschluss: 10.04.)

2.-5. Mai 2017

Tirol:

ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Innsbruck (Anmeldeschluss: 13.04.)

9.-12. Mai 2017

Oberösterreich:

ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Marchtrenk (Anmeldeschluss: 24.04.)

17.-19., 22.-24. & 26. Mai 2017

Burgenland, Niederösterreich & Wien:

ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Teesdorf (Anmeldeschluss: 08.05.)

31. Mai / 1., 2. Juni / 6.-8. & 12.-14. Juni 2017

Niederösterreich & Wien

ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Melk/Wachauring (Anmeldeschluss: 24.05.)

21., 22. & 26.-30 Juni 2017


Bildunterschrift Foto:

Melanie Strasser, Gewinnerin

Die Mercedes-Benz Österreich GmbH

Die Mercedes-Benz Österreich GmbH ist eine 100-Prozent-Tochter der Daimler AG. Der Sitz des Unternehmens ist in Salzburg. Mercedes-Benz Österreich ist Generalimporteur der eingetragenen Daimler-Marken Mercedes-Benz und smart bei Pkw sowie der Marken Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge, Unimog und FUSO. Das Unternehmen koordiniert mit rund 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Vertriebs-, Marketing- Service- und Presseaktivitäten in Österreich. Der Vertrieb erfolgt über das autorisierte Händlernetz und die von den Händlern betriebenen Betriebsstandorte. Die Servicearbeiten werden von den autorisierten Werkstätten durchgeführt. Im Jahr 2016 wurden in Österreich 14.703 Mercedes-Benz PKW (inkl. V-Klasse), 4.902 Transporter (exkl. V-Klasse), 1.135 Mercedes-Benz LKW und 1.501 smart zugelassen.

Mercedes-Benz Financial Services Austria GmbH (MBFS), ein Tochterunternehmen der Daimler Financial Services AG, dem Finanzdienstleistungsunternehmen der Daimler AG bietet mit Leasing, Versicherungen und Service & Wartung alle Bausteine für ein sorgenfreies Fahren an. Erweitert werden die innovativen Mobilitätsdienstleistungen unter der Marke Daimler Fleet Management für den Flottenbereich.

Seit 1. Oktober 2015 bietet die Mercedes-Benz Bank GmbH österreichweit seinen Kunden und dem autorisierten Fahrzeughandel Kreditprodukte für alle Fahrzeugsparten des Daimler Konzerns an.

Bereits heute wird rund jedes dritte MB Fahrzeug im Markt über die Mercedes-Benz Bank und die Mercedes-Benz Financial Services GmbH finanziert.

Weitere Informationen von Mercedes-Benz Österreich im Internet: http://presse.mercedes-benz.a

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

4.724 x 3.435
„Mercedes-Benz Lady Day 2016“ Gewinnerin Melanie Strasser übernimmt A-Klasse
4.724 x 3.149
„Mercedes-Benz Lady Day 2016“ Gewinnerin Melanie Strasser übernimmt A-Klasse
4.724 x 3.172
„Mercedes-Benz Lady Day 2016“ Gewinnerin Melanie Strasser übernimmt A-Klasse
4.724 x 3.149
„Mercedes-Benz Lady Day 2016“ Gewinnerin Melanie Strasser übernimmt A-Klasse
4.724 x 3.456

„Mercedes-Benz Lady Day 2016“ Gewinnerin Melanie Strasser übernimmt A-Klasse (. jpg )

Melanie Strasser (Gewinnerin), Bernhard Bauer (Unternehmenssprecher Mercedes-Benz Österreich GmbH)

Maße Größe
Original 4724 x 3435 956,6 KB
Medium 1200 x 872 93,7 KB
Small 600 x 436 38,3 KB
Custom x

„Mercedes-Benz Lady Day 2016“ Gewinnerin Melanie Strasser übernimmt A-Klasse

.pdf 86,2 KB