Meldung vom 13.08.2019

Neue digitale Dienste bei Mercedes PRO connect: Zu einer effizienteren und nachhaltigeren Fahrzeugflotte

Neue digitale Dienste bei Mercedes PRO connect:

Neue digitale Dienste bei Mercedes PRO connect:

Zu dieser Meldung gibt es: 2 Bilder | 1 Dokument

Kurztext (454 Zeichen)Plaintext

Online eilige Aufträge koordinieren oder Fahrzeuginformationen wie Standort, Tankfüllstand oder fällige Wartungsintervalle bequem vom Arbeitsplatz aus oder via Smartphone abrufen: nur ein paar Beispiele, was mit Mercedes PRO connect möglich ist. Als Angebot für Fuhrparks optimiert die gewerbliche Konnektivitäts- und Flottenlösung die Kommunikation zwischen Fuhrparkmanagern, Fahrzeugen und Fahrern.

Pressetext (4808 Zeichen)Plaintext

Online eilige Aufträge koordinieren oder Fahrzeuginformationen wie Standort, Tankfüllstand oder fällige Wartungsintervalle bequem vom Arbeitsplatz aus oder via Smartphone abrufen: nur ein paar Beispiele, was mit Mercedes PRO connect möglich ist. Als Angebot für Fuhrparks optimiert die gewerbliche Konnektivitäts- und Flottenlösung die Kommunikation zwischen Fuhrparkmanagern, Fahrzeugen und Fahrern. Die Produkte von Mercedes PRO connect lassen sich individuell zusammenstellen und werden in neun Paketen angeboten. Ab sofort umfasst das Paket „Effiziente Fahrstilanalyse“ auch einen sogenannten „Fahrstil Monitor“ und der bereits eingeführte „Eco Monitor“ wurde grafisch wie funktional weiterentwickelt. Beide Dienste, kostenpflichtig unter www.mercedes.pro erhältlich, liefern aussagekräftige Daten, mit denen sich das Fahrverhalten hinsichtlich Energie- bzw. Kraftstoffverbrauch und Verschleiß verbessern lässt.

„Mit dem aktualisierten Angebot können wir unseren Kunden neue Dienste zur Reduzierung ihrer Betriebskosten an die Hand geben. Fuhrparkmanager sehen beispielsweise mit einem Klick den Kraftstoff- und Energieverbrauch ihrer Flotte und wissen, wie vorausschauend die Vans gefahren werden. Dadurch lässt sich der Energie- bzw. Kraftstoffverbrauch reduzieren, Unfallrisiken minimieren, Ausfallzeiten vermeiden und das Bewusstsein für ein ressourcenschonendes Fahren schärfen“, so Björn Sack, Leiter Connectivity und Digitale Services bei Mercedes-Benz Vans.

Auf Ressourcen achten und vorausschauend fahren

Der Dienst Fahrstil Monitor erfasst Durchschnittsverbräuche sowie Anfahr- und Beschleunigungsverhalten, Ausrollverhalten und gleichmäßiges Fahren. Mithilfe dieser fahrstilrelevanten Daten können Fahrer zu vorausschauendem Fahren bewegt werden und dieses gegebenenfalls durch Trainings optimieren. Fuhrparkmanager profitieren von weniger Fahrzeugausfällen, reduzierten Reparaturkosten, geringerem Fahrzeugverschleiß und gegebenenfalls günstigeren Versicherungstarifen.

Der Dienst Eco Monitor liefert Nutzern verbrauchsrelevante Daten zur Fahrzeugflotte. Der Service stellt Informationen zu Durchschnittsverbräuchen bereit und macht Angaben, wie viel Kraftstoff durch einen bewussten Fahrstil eingespart wurde. Auch mögliche „Bonuskilometer“, basierend auf einer schonenden Fahrweise, lassen sich anzeigen. Zudem werden im Fahrzeugmanagement-Tool Reifendruck und Batteriewarnungen angezeigt. All diese Informationen können für eine gesamte Fahrzeugflotte, Gruppe oder auch ein einzelnes Fahrzeug abgerufen werden.

Kundenspezifisch zugeschnittene digitale Dienste

Mercedes PRO ist die digitale Dienstleistungsmarke von Mercedes-Benz Vans. Darunter bündelt die Sparte alle bestehenden und zukünftigen gewerblichen Dienstleistungsangebote auf einer digitalen Plattform. Neben einer Beratung beim Händler unterstützt unter www.mercedes.pro ein kostenloser Produktberater Geschäftskunden von Mercedes-Benz Vans, die zu ihrem Fuhrpark und ihrem Business passenden digitalen Dienste auszuwählen. Hierbei werden vor allem Parameter wie Branche, Fuhrparkgröße, jährliche Kilometerleistung oder die Dynamik der Routenplanung berücksichtigt. Eingeführt wurde Mercedes PRO connect im Juni 2018, zusammen mit der Markteinführung des neuen Sprinter. Neben dem Large Van ist das Angebot in der Zwischenzeit auch für den Vito und den eVito erhältlich, für Fahrzeuge ab dem Produktionszeitpunkt Mai 2019 bzw. März 2019.

Die Mercedes-Benz Österreich GmbH

Die Mercedes-Benz Österreich GmbH ist eine 100-Prozent-Tochter der Daimler AG. Der Sitz des Unternehmens ist in Eugendorf. Mercedes-Benz Österreich ist Generalimporteur der eingetragenen Daimler-Marken Mercedes-Benz und smart bei Pkw sowie der Marken Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge, Unimog und FUSO. Das Unternehmen koordiniert mit rund 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Vertriebs-, Marketing- Service- und Presseaktivitäten in Österreich. Der Vertrieb erfolgt über das autorisierte Händlernetz und die von den Händlern betriebenen Betriebsstandorte. Die Servicearbeiten werden von den autorisierten Werkstätten durchgeführt. Im Jahr 2018 wurden in Österreich 15.271 Mercedes-Benz PKW (inkl. V-Klasse), 6.005 Transporter (exkl. V-Klasse), 1.347 Mercedes-Benz LKW und 1.470 smart zugelassen.

Mercedes-Benz Financial Services Austria GmbH (MBFS), ein Tochterunternehmen der Daimler Financial Services AG, dem Finanzdienstleistungsunternehmen der Daimler AG bietet mit Finanzierung, Leasing, Versicherungen und Flottenmanagement innovative Mobilitätsdienstleistungen an. Bereits heute wird jedes dritte Fahrzeug im Markt über das Tochterunternehmen finanziert.

Weitere Informationen von Mercedes-Benz Österreich im Internet: http://presse.mercedes-benz.at

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

3 000 x 2 251
Neue digitale Dienste bei Mercedes PRO connect:
3 000 x 2 400

Ansprechpartner

Mag. Bernhard Bauer 
Unternehmenssprecher Mercedes-Benz Österreich
 
Mercedes-Benz Österreich GmbH
Mercedes-Benz Platz 1
5301 Eugendorf
Tel.: +43 (0)50 1886-410

Neue digitale Dienste bei Mercedes PRO connect: (. jpg )

Neue digitale Dienste bei Mercedes PRO connect:

Maße Größe
Original 3000 x 2251 2,3 MB
Medium 1200 x 900 117 KB
Small 600 x 450 53,5 KB
Custom x

Neue digitale Dienste bei Mercedes PRO connect

.pdf 101 KB