Meldungsübersicht
Das neue „Multimedia-Cockpit interactive“ im neuen Actros und Arocs bietet maßgeschneiderte Konnektivität und schnellen Zugriff auf das Mercedes-Benz Truck App Portal – eine offene Plattform für Kunden und Aufbauhersteller. So ist es noch einfacher Lkw in den laufenden Geschäftsprozess einzubinden. Darüber hinaus unterstützt es Fahrer bei der Erledigung ihrer Aufgaben.
Daimler Trucks gibt Lkw in einem Pilotprojekt eine digitale Identität mit rechtsverbindlicher Handlungsfähigkeit. Der Lkw weist sich mit neu entwickelter digitaler Truck-ID gegenüber anderen Maschinen aus. Truck Wallet macht als ergänzende plattformtechnologie diese Truck-ID für Bezahlvorgänge und weitere Anwendungen nutzbar. Technologische Basis ist das Truck Data Center mit dem kryptographischem Prozessor des neuen Mercedes-Benz Actros.
Die Serienproduktion des neuen Mercedes-Benz Actros startete Anfang Juni, die ersten Fahrzeuge wurden bereits ausgeliefert. Um die vielen Innovationen im neuen Flaggschiff von Mercedes-Benz Trucks zu präsentieren, startet am 21. September eine Veranstaltungsreihe in Österreich: Fahrer, Fuhrparkleiter, Unternehmer, alle Interessierten und deren Familien sind eingeladen, den neuen Actros und Arocs selber zu testen und zu erleben.
Der vollelektrische Mercedes-Benz eActros fährt ab sofort für die auf Lebensmittellogistik spezialisierte Nagel-Group in Hamburg. Damit komplettiert das Fahrzeug die eActros „Innovationsflotte“ von Mercedes-Benz Trucks zur Erprobung des schweren Elektro-Lkw. Seit September 2018 ist der erste eActros bei einem Kunden im Praxiseinsatz.
In Vorbereitung auf den neuen Mercedes-Benz Actros führte Mercedes-Benz Trucks letzte Tests bei Kunden durch. Einer dieser Kunden ist die Spedition Wagenstetter aus Forsting in Oberbayern. Im Focus stand der neue Active Drive Assist.
Im Rahmen des 66. Österreichischen Gemeindebundtages findet vom 27. bis 28. Juni 2019 die Kommunalmesse in Graz statt. Mercedes-Benz Österreich zeigt hier das vielseitige Arbeitstier für den Kommunaleinsatz: den Mercedes-Benz Unimog.  Über den Unimog mit branchenspezifischen Aufbau-Lösungen wird auf dem Freigeländestand M31 informiert.
Weitere Meldungen laden

Ansprechpartner