Meldungsübersicht
Erfolgreiche Weiterentwicklung der Digitalmarke
München – Fleetboard zeigt auf der diesjährigen Transport Logistic in München die Zukunft der vernetzten Logistik: Digitalisierung, einfach und wirtschaftlich. Als Telematikdienstleister der ersten Stunde entwickelt Fleetboard seine Technologien stets weiter und präsentiert auf der Messe das Mercedes-Benz Truck App Portal, die digitale Schnittstelle für den Truck. Erstmals kann die Transportbranche auf ein speziell für ihre Bedürfnisse entwickeltes App Portal zugreifen. Die Apps lassen sich direkt in den Truck installieren, ganz einfach vom Büro aus.
Wörth am Rhein – Im Mercedes-Benz Werk Wörth ist mit dem saphirblauen Actros 1851 LS 4x2 das erste Kundenfahrzeug vom Band gerollt. Stefan Buchner, Leiter Mercedes-Benz Trucks, Gerald Jank, Leiter Mercedes-Benz Trucks Operations, und Dr. Matthias Jurytko, Standortverantwortlicher Mercedes-Benz Werk Wörth, begleiteten den Serienstart des Flaggschiffs von Mercedes-Benz Lkw gemeinsam mit der pfälzischen Produktionsmannschaft.
Nachhaltige Verbesserungen bei Sicherheit, Effizienz und Vernetzung
Die Serienproduktion für den neuen Mercedes-Benz Actros steht in den Startlöchern. Der neue Actros setzt heute den Maßstab im Fernverkehr. Dabei punktet das Flaggschiff von Mercedes-Benz Trucks vor allem mit inneren Werten: Ein Großteil der Innovationen wurde entwickelt mit dem erklärten Ziel, Fahrer, Kunden und die Gesellschaft spürbar voranzubringen.
Bereits zum 12. Mal findet am 15. & 16. Mai 2019 die ASTRAD & austroKOMMUNAL in der Messe Wels statt. Die Fachmesse mit rund 130 Ausstellern ist speziell auf die Anforderungen von Stadtverwaltungen, Gemeinden, Bauhöfen und Straßenmeistereien zugeschnitten. Mercedes-Benz und Fuso zeigt auf 160 m2 in Halle 20 Stand 043 die Profis im Kommunalverkehr: Mercedes-Benz Unimog und Econic sowie Fuso Canter.
Der neue Arocs bleibt seinen Tugenden treu und zeichnet sich weiterhin durch Kraft, Robustheit und Effizienz aus. Gleichzeitig bietet das neue Flaggschiff für den Bauverkehr von Mercedes-Benz Trucks digitale Anwendungen für den Einsatz im Bausegment. Vor allem die ohnehin schon vorhandene Aufbauhersteller-freundlichkeit des Arocs wurde nochmals gesteigert. So können jetzt unter anderem einzelne, nicht sicherheitsrelevante Bedienfunktionen der Aufbauten in das Multimedia Cockpit des neuen Arocs integriert werden. Das bringt Aufbauherstellern, Fahrern und Transportunternehmern eine Reihe von Vorteilen.
Der neue Mercedes-Benz Arocs ist das Flaggschiff von Mercedes-Benz Trucks für den Bauverkehr auf der BAUMA in München. Die bewährte Vielfalt bei Fahrerhäusern, Motoren und Allradsystemen wird beim neuen Arocs ergänzt durch Neuheiten, die Sicherheit, Vernetzung und Effizienz nachhaltig verbessern. Mit MirrorCam, Multimedia Cockpit und Active Brake Assist 5 sowie mit erweitertem Predictive Powertrain Control und überarbeitetem Abbiege-Assistenten setzt der Arocs neue Maßstäbe im schweren Bauverkehr.
Weitere Meldungen laden

Ansprechpartner