Meldungsübersicht

Nicht nur in unseren Breiten kämpft man mit dem Schneechaos. In Finnland liegt von November bis April praktisch immer Schnee. Temperaturen von minus 15 Grad Celsius sind keine Seltenheit. Was für den Wintersport gut ist, ist für VR Track – das größte Unternehmen im Gleisbau und eine der größten Bau- und Konstruktionsfirmen für Infrastruktur in Finnland - eine echte Herausforderung: 6000 Kilometer Schienennetz sind von Schnee zu räumen. Die Lösung: Mercedes-Benz Unimog U 427 2-Wege (Straße und Schiene).

In Lebring, Innsbruck und Melk macht die Unimog Tour 2017 im September und Oktober Station. Bei den eintägigen Veranstaltungen stellen rund 15 Mercedes-Benz Unimog ihre Fähigkeiten im Einsatz mit unterschiedlichen Geräte- und Aufbaulösungen unter Beweis. Unimog Geräteträger U 218 bis U 530 und hochgeländegängige Mercedes-Benz Unimog U 5023 demonstrieren ihre Vorteile für den professionellen Arbeitseinsatz.

Leser der Fachzeitschrift „Off Road“ haben den Unimog zum besten Geländewagen des Jahres in der Kategorie „Sonderfahrzeuge“ gewählt

Bereits zum 13. Mal in Folge ist der Mercedes-Benz Unimog von den Lesern der Fachzeitschrift „Off Road“ zum besten Gelände-wagen des Jahres in der Kategorie „Sonderfahrzeuge“ gekürt worden. Die Wahl „Geländewagen des Jahres“ erfolgte aus zwölf Kategorien. Mehr als 20 000 Stimmen wurden abgegeben, 135 Fahrzeuge standen zur Wahl. Der Unimog belegte bei den Sonderfahrzeugen mit überragenden 31,4 Prozent der Leserstimmen den ersten Platz.

Mercedes-Benz präsentiert Produkt-Range für Gemeinden auf der Kommunalmesse in Salzburg

Auf der im Rahmen des 64. Österreichischen Gemeindetages stattfindenden Kommunalmesse ist Mercedes-Benz Österreich vom 29. bis 30. Juni 2017 mit ihrer Produktpalette für den Kommunaleinsatz vertreten. Mercedes zeigt in Salzburg leistungsstarke, wirtschaftliche und sichere Fahrzeuge für die Kommunalbranche. Über die Modellreihen mit branchenspezifischen Aufbau-Lösungen wird auf dem Freigeländestand F16 informiert.

Neuer Unimog U 4023 mit Doppelkabine für die Geländefahrten des Unimog Museums in Gaggenau
  • Erlebnis-Fahrt über Stock und Stein, querliegende Baumstämme,
    100 Prozent-Steigungen und 30 Grad-Schräglagen

  • 20 000 Besucher jährlich erleben den Unimog hautnah

NEU 10.10.2016 Trucks / Unimog

Der Unimog wird 70

Erste Testfahrt mit Unimog Prototyp am 9. Oktober 1946
  • Der Daimler-Ingenieur Albert Friedrich beschäftigte sich schon im Oktober 1944 mit einem landwirtschaftlichen Motorgerät, das in seiner Konzeption neue Perspektiven aufweisen sollte

  • Aus Friedrichs Überlegungen wurde von Chefkonstrukteur Heinrich Rößler vor 70 Jahren ein Fahrzeugkonzept geschaffen, das auch die Entwicklung landwirtschaftlicher Traktoren und ihrer Geräte, die Kommunaltechnik und den Straßenbetriebsdienst revolutioniert hat

  • Marktsegmente sind heute Geräteträger für den Ganzjahreseinsatz, Zugmaschinen, geländegängige Geräteträger, Energiewirtschaft, Waldbrandbekämpfung und nicht-zivile Anwendungen

Weitere Meldungen laden

Ansprechpartner