Meldungsübersicht
Der global agierende Logistikdienstleister DB Schenker und FUSO, eine Marke von Daimler Trucks, bauen ihre wegweisende Partnerschaft im Bereich Elektromobilität weiter aus. In den kommenden Monaten übernimmt DB Schenker insgesamt 36 weitere FUSO eCanter zum Einsatz in elf europäischen Ländern, vier Fahrzeuge werden zum Jahresende in Österreich ausgeliefert.
Die Altstadt von Zell am See ist bekannt für ihre schmalen Straßen, Gassen und Gehwege. Um trotzdem alle Abfall-Sammelpunkte erreichen zu können, setzt die Stadtgemeinde auf einen kompakten FUSO Canter 9C18 mit Müllpresse.
Kopenhagen / Stuttgart / Tokio / Wien – zwei FUSO eCanter sind nun auch in Kopenhagen im Einsatz.  Der vollelektrische Leicht-Lkw ist ideal für den innerstädtischen Verteilerverkehr und reduziert Lärm- und Umweltverschmutzung. In Österreich ist der Verkaufsstart des FUSO eCanter in der zweiten Jahreshälfte 2020 geplant. Aktuell ist der FUSO eCanter noch bis 30.01.2020 auf dem Fachkongress El-Motion in Wien ausgestellt.
Bereits im Oktober 2017 wurden erste vorbereitende Maßnahmen eingeleitet, um das Pkw- und Van-Geschäft sowie das Lkw- und Bus-Geschäft der Daimler AG in rechtlich selbstständigen Einheiten zu bündeln. Daimler stellt sich mit der neuen Struktur für die Zukunft auf: höherer Flexibilität und Fokus auf die Kunden stehen im Mittelpunkt. In Österreich kommt es jetzt per 1.1.2020 zu der erwarteten Neuerung in der Unternehmensstruktur von Mercedes-Benz.
Lissabon fährt elektrisch. Daimler Trucks übergab letzte Woche zehn vollelektrische Leicht-Lkw FUSO eCanter an die Stadtverwaltung der portugiesischen Hauptstadt. FUSO, die japanische Nutzfahrzeug-Tochter des Daimler Konzerns, gilt als Vorreiter für elektrische Antriebe bei Lkw.
Daimler Trucks übergab heute die ersten Einheiten seines vollelektrischen LKWs FUSO eCanter an europäische Kunden. Die renommierten und global agierenden Logistikunternehmen DHL, DB Schenker, Rhenus und Dachser setzen zukünftig in ihren Flotten auf den vollelektrischen Leicht-Lkw aus Serienproduktion. Im Zustellverkehr im urbanen Umfeld und bei vielfältigen Speditionsaufgaben werden die FUSO eCanter zukünftig einen wichtigen Beitrag der Unternehmen zu einem nachhaltigeren Flottenmanagement leisten. Mit der Präsentation der Produktmarke E-FUSO im Oktober dieses Jahres bekräftigte FUSO bereits sein Bekenntnis zu alternativen Antrieben. In den kommenden Jahren werden alle Lkw- und Bus-Modelle eine zusätzliche Elektro-Variante erhalten.
Weitere Meldungen laden

Ansprechpartner