Meldungsübersicht
Umweltzertifikat für die A-Klasse

Stuttgart. Die Mercedes-Benz Modelle A 180 d (mit Doppelkupplungs­getriebe; Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,5-4,1 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 118-108 g/km) [i] und A 200 (mit Doppelkupplungsgetriebe; Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,6-5,2 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 128-120 g/km) 1 haben erfolgreich das TÜV-Validierungsaudit zum Umweltzertifikat abgeschlossen. Dieses Zeugnis basiert auf einer Ökobilanz, bei der die neutralen Gutachter des TÜV Süd die Umweltwirkungen des Pkw über den gesamten Lebenszyklus umfassend prüfen. Weitere Details zum Umweltzertifikat enthält die Dokumentationsreihe „Life Cycle“.


 

[i] Alle angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die NEFZ-CO2 -Werte i.S.v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte
wurden auf Basis dieser Werte errechnet.

V8-Versionen des AMG GT 4-Türer Coupés ab sofort bestellbar
Affalterbach. Darauf freuen sich AMG Enthusiasten seit der Weltpremiere Anfang März: Die beiden V8-Modelle des neuen Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupés können jetzt bei den AMG Vertragspartnern geordert werden. Zu den Händlern kommen sie im Spätherbst 2018. Mit einer Leistung von 430 kW (585 PS) beziehungsweise 470 kW (639 PS) sind AMG GT 63 4MATIC+ und AMG GT 63 S 4MATIC+ ( Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,3-11,2 l/100 km; CO2 -Emissionen kombiniert: 257-256 g/km) kraftvoll motorisiert, für Fahrdynamik und Fahrleistungen auf höchstem Niveau. Als weitere selbstständig von Mercedes-AMG entwickelte Baureihe verbinden die neuen AMG GT-Modelle einzigartiges Design, hohen Komfort und herausragende Sportwagen-Technik mit einem athletischen, viertürigen Fastback-Layout.
Kompakter Einstieg in die Premium-Limousinen-Welt von Mercedes-Benz

Stuttgart. Die Kompaktwagen-Familie von Mercedes-Benz wächst weiter: Ende 2018 kommt die A‑Klasse Limousine auf den Markt. Das viertürige Stufenheckmodell hat einen Radstand von 2.729 Millimetern und besitzt die Proportionen einer dynamischen und zugleich kompakten Limousine mit kurzen Überhängen vorne und hinten. Bei der Kopffreiheit im Fond setzt sie sich an die Spitze ihres Segments. Darüber hinaus verfügt die Limousine über die bekannten A-Klasse Tugenden. Dazu zählen moderne, effiziente Motoren, das hohe Sicherheitsniveau dank neuester Fahrassistenz-Systeme mit S-Klasse Funktionen und das intuitiv zu bedienende, lernfähige Infotainment-System MBUX – Mercedes-Benz User Experience. Mit einem cw-Wert von 0,22 und einer Stirnfläche von 2,19 m² erreicht die neue A-Klasse Limousine den niedrigsten Luftwiderstand aller Serienfahrzeuge weltweit und verteidigt damit den Weltrekord des CLA Coupés.

Mehr Agilität für das Kraftpaket der C-Klasse

Affalterbach. Leistungsstarke V8-Motoren, begeisternde Fahrdynamik und das eigenständige Design haben die C 63 Modellfamilie von Mercedes-AMG zum Bestseller gemacht. Limousine, T-Modell, Coupé und Cabriolet ( Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,4-9,9 l/100 km; CO2 -Emissionen kombiniert: 236-227 g/km) [1] gehen jetzt mit nachgeschärftem Exterieur, modernisiertem Interieur und noch mehr Agilität an den Start. Das schnell schaltende AMG SPEEDSHIFT MCT 9G Getriebe, das elektronisch gesteuerte Hinterachs-Differenzial und die neunstufige AMG TRACTION CONTROL (im C 63 S) heben Längs- und Querdynamik auf ein neues Niveau. Mehr Fahrvergnügen garantiert auch AMG DYNAMICS: Diese integrierte Fahrdynamikregelung erweitert die Funktionen des ESP® um die exakt dosierte Kraftverteilung an der Hinterachse (Torque Vectoring) und steigert damit die Agilität bei gleichzeitig hoher Stabilität. Optisch tritt der neue C 63 ebenfalls emotionaler auf: Die AMG-spezifische Kühlerverkleidung unterstreicht die Markenidentität und betont den kraftvollen Auftritt. Das Interieur profitiert vom optionalen Volldigital-Cockpit mit eigenständigen AMG Anzeigen und der neuen Generation der AMG Lenkräder.


 

[1] Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die NEFZ-CO2 -Werte i.S.v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte
wurden auf Basis dieser Werte errechnet.

Die neue A-Klasse Limousine: Aerodynamischer ist keiner

Stuttgart. Mit einem cw-Wert von 0,22 und einer Stirnfläche von 2,19 m² erreicht die neue A-Klasse Limousine den niedrigsten Luftwiderstand aller Serienfahrzeuge weltweit und verteidigt damit den ursprünglichen Weltrekord des CLA Coupés.

  • Vollautomatisiertes und fahrerloses Fahren in der Stadt erfordert das höchste Level an funktionaler Sicherheit
  • Bosch und Daimler verfügen über Know-how von der einzelnen Komponente über das gesamte Fahrzeug bis hin zum Betreiber-Modell
  • In einer Großstadt im Silicon Valley wird 2019 der erste Pilot für Tests von Bosch und Daimler gestartet
  • US-Technologieunternehmen Nvidia liefert die Plattform für KI-Algorithmen von Bosch und Daimler
Weitere Meldungen laden

Ansprechpartner