Meldungsübersicht
Clever Bodybuilder Solutions 2019: digital, elektrisch, nachhaltig
  • Leistungsshow im Werk Ludwigsfelde: 33 Aufbauten aus neun Branchen
  • Schwerpunktthemen: Digitalisierung, Elektrifizierung, Nachhaltigkeit
  • Vollelektrisches Kühlfahrzeug für Lebensmittellieferung als ein Highlight
  • Konnektivitätslösungen von Mercedes PRO und Mercedes me connect
  • Künstliche Intelligenz auch in der Produktion
  • Elektrifizierung der Mercedes-Benz Vans Flotte schreitet voran
  • Mercedes-Benz VanPartner und Mercedes-Benz VanSolution: Intensive Zusammenarbeit zwischen Marke und Aufbauherstellern
  • Conversion World: Digitale Produktplattform für Endkunden
Mercedes-Benz Vans auf der Internationalen Automobil-Ausstellung 2019: Vom Pickup bis zur vollelektrischen Großraumlimousine
Stuttgart/Frankfurt am Main. Auf der diesjährigen Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) vom 10. bis 22. September 2019 in Frankfurt präsentiert Mercedes-Benz Vans seine privat positionierten Fahrzeuge.
Ob flexibles Reisemobil, kraftvoller Pickup oder vollelektrische Großraumlimousine: Mercedes-Benz Vans zeigt auf der IAA seine breite Aufstellung und setzt mit dem neuen EQV (Stromverbrauch kombiniert: 27,0 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km, Angaben vorläufig) [1] ein Zeichen für lokal emissionsfreie Mobilität in einem neuen Segment.
Der eVito erobert die Hauptstadt: CO2-Freundliche Paketzustellung in Wien mit DPD

Ab sofort beliefert DPD Wiener Paketkunden lokal emissionsfrei: ein eVito ist seit Kurzem Teil des Fuhrparks des führenden privaten Paketdienstes in Österreich. Somit setzt ein weiterer Dienstleister im Logistik-Bereich auf den Mercedes-Benz eVito, der seit Juni 2019 auf den österreichischen Straßen unterwegs ist.

Der Mercedes unter den Small Vans

Mercedes-Benz wird sein Engagement im Segment der Small Vans konsequent fortführen und hat in diesem Zuge den Nachfolger des Stadtlieferwagens Citan als Teil des Mercedes-Benz Vans Produktportfolios beschlossen – inklusive einer vollelektrischen Variante. Das Fahrzeug entsteht erneut im Kooperationsverbund mit Renault-Nissan-Mitsubishi.

Mercedes-Benz EQV: Weltpremiere für die erste Premium-Großraumlimousine mit elektrischem Antrieb
  • Eine Reichweite von 405 Kilometern (vorläufige Angaben) [1] und eine serienmäßige Schnelladefunktion sorgen für alltagstaugliche Elektromobilität

  • Volles Raumangebot durch die Unterbringung der Hochvoltbatterie im Unterboden

  • Intelligenz und Konnektivität dank MBUX mit EQ-spezifischen Funktionen

  • Interieur- und Exterieurdesign in eigenständiger EQ-Ästhetik

  • Nach eVito und eSprinter präsentiert Mercedes-Benz Vans erstmals ein gleichermaßen privat und gewerblich positioniertes Elektrofahrzeug

Online eilige Aufträge koordinieren oder Fahrzeuginformationen wie Standort, Tankfüllstand oder fällige Wartungsintervalle bequem vom Arbeitsplatz aus oder via Smartphone abrufen: nur ein paar Beispiele, was mit Mercedes PRO connect möglich ist. Als Angebot für Fuhrparks optimiert die gewerbliche Konnektivitäts- und Flottenlösung die Kommunikation zwischen Fuhrparkmanagern, Fahrzeugen und Fahrern.
Weitere Meldungen laden

Ansprechpartner