Meldungsübersicht
Concept EQT Marco Polo1 gibt ersten Ausblick auf vollwertigen Micro-Camper
Elektrischer Premium-Small-Van als Basis: Der neue EQT (2) ermöglicht praktische Lösungen für Camping-Fans

Mercedes‑Benz enthüllt am Freitag, den 2. Dezember 2022 um 14:00 Uhr (MEZ) das Concept EQT Marco Polo1 auf der Online-Plattform Mercedes me media unter https://media.mercedes-benz.com/EQT. Das seriennahe Konzeptfahrzeug gibt einen ersten Ausblick auf einen vollwertigen Micro‑Camper auf Small-Van-Basis ab Werk, dessen Premiere voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2023 folgt. Davor ist mit dem Marco Polo Modul bereits eine erste, einfache Camping-Lösung erhältlich: Mit dem flexibel ein- und ausbaubaren Modul mit Bett- und Kücheneinheit ist der neue EQT 2, der ebenfalls seine Premiere feiert, im Handumdrehen bereit für’s Camping.

Der neue EQE
Mit den guten Genen des EQS

Nur wenige Monate nach dem Start des EQS stellt Mercedes-EQ mit dem neuen EQE bereits das nächste Modell auf der eigens für Elektrofahrzeuge entwickelten Elektroarchitektur vor. Die sportliche Business-Limousine bietet alle wesentlichen Funktionen des EQS in etwas kompakterem Format. Bei der Markteinführung umfasst die Modellpalette zunächst zwei Varianten: den EQE 350 (Stromverbrauch nach WLTP: 19,3-15,7 kWh/100 km; CO2-Emissionen: 0 g/km)[1] mit 215 kW sowie ein weiteres Modell. Weitere Versionen folgen. Die Produktion des EQE findet an zwei Standorten des globalen Produktionsnetzwerks von Mercedes-Benz Cars statt: im deutschen Mercedes-Benz Werk Bremen für den Weltmarkt und im deutsch-chinesischen Joint-Venture BBAC in Peking für den lokalen Markt.

Mercedes-Benz elektrifiziert die Tourismusregion Saalfelden Leongang

2. Juni 2021. Zwei eVans von Mercedes-Benz sorgen ab sofort für lokal emissionsfreie Mobilität in der Urlaubsdestination im SalzburgerLand: ein EQV und ein eVito Tourer unterstützen die größten Tourismus-Institutionen der Region Saalfelden Leogang nachhaltig.

Mercedes-Van-Matthias-Mayr-Haunholder-FOTO-FLAUSEN
Zwei EQVs begleiten die Abenteurer Matthias Haunholder und Matthias Mayr beim nächsten Filmprojekt

Eugendorf, April 2021. Mercedes-Benz und die beiden Freeskier Matthias Haunholder und Matthias Mayr begeben sich gemeinsam auf ein Abenteuer. Als Profi-Sportler und Film-Produzenten sind die Beiden begleitet von Kameras an den entlegensten Orten der Erde unterwegs. Bei ihrem aktuellen Filmprojekt setzen sie in Sachen Mobilität auf Mercedes-EQ - zwei EQVs bieten als vollelektrische Großraumlimousinen den notwendigen Stauraum für Sport- & Kameraequipment: und das lokal emissionsfrei.

Alle Einträge wurden geladen.