Meldungsübersicht
Pünktlich zum Start der Camping-Saison 2020 bringt Mercedes-Benz noch mehr Komfort und nachhaltiges Fahrvergnügen in den Marco Polo ACTIVITY. Das kompakte Freizeitmobil profitiert von der Modellpflege seines Basisfahrzeugs, des Vito. Zu den Neuheiten zählen:  
  • Neue Top-Motorisierung des Vierzylinder-Diesels 
  • Luftfederungssystem AIRMATIC 
  • Mehr Sicherheit dank DISTRONIC, Aktivem Brems-Assistenten und digitalem Innenspiegel
  • Neue Infotainment-Ausstattung und Design-Updates 

Vor rund einem Jahr feierte die Modellpflege der Mercedes-Benz V-Klasse Premiere mit neuem Frontdesign, einem neuen Mix aus Lackfarben und Polsterungen, dem dynamischen und effizienten Vierzylinder-Diesel OM 654, 9G-TRONIC Automatikgetriebe sowie einem erweiterten Angebot an Assistenzsystemen. Von den Neuerungen profitierten auch die Reisemobilvarianten Marco Polo und Marco Polo HORIZON. Jetzt werden die beliebten Modelle von Mercedes-Benz nochmals attraktiver. Ab Ende Dezember sind sie mit dem intuitiven und lernfähigen Multimediasystem MBUX bestellbar. Zudem serienmäßig in jedem mit MBUX bestellten Marco Polo: Mercedes-Benz Advanced Control (MBAC). Das innovative Schnittstellenmodul verwandelt das kompakte Reisemobil mit Stern in ein vernetztes Zuhause auf Rädern.

Ein Mercedes-Benz im Einsatz für mehr Mobilität: HOSS Mobility transportiert Einachs-Rollstühle mit einem nagelneuen Sprinter

Mercedes-Benz Österreich unterstützt die heimische Jungunternehmer-Szene. Beim Video-Wettbewerb „Sprinter Start-up Challenge“ hatten österreichische Start-ups die Chance, einen Sprinter zu gewinnen: HOSS Mobility aus Oberösterreich fährt kostenlos mit einem nagelneuen Sprinter im Wert von 49.000 Euro nach Hause und transportiert ab sofort individuell personalisierbare, einachsige Rollstühle.

Der eVito erobert die Hauptstadt: CO2-Freundliche Paketzustellung in Wien mit DPD

Ab sofort beliefert DPD Wiener Paketkunden lokal emissionsfrei: ein eVito ist seit Kurzem Teil des Fuhrparks des führenden privaten Paketdienstes in Österreich. Somit setzt ein weiterer Dienstleister im Logistik-Bereich auf den Mercedes-Benz eVito, der seit Juni 2019 auf den österreichischen Straßen unterwegs ist.

Der Mercedes unter den Small Vans

Mercedes-Benz wird sein Engagement im Segment der Small Vans konsequent fortführen und hat in diesem Zuge den Nachfolger des Stadtlieferwagens Citan als Teil des Mercedes-Benz Vans Produktportfolios beschlossen – inklusive einer vollelektrischen Variante. Das Fahrzeug entsteht erneut im Kooperationsverbund mit Renault-Nissan-Mitsubishi.

Online eilige Aufträge koordinieren oder Fahrzeuginformationen wie Standort, Tankfüllstand oder fällige Wartungsintervalle bequem vom Arbeitsplatz aus oder via Smartphone abrufen: nur ein paar Beispiele, was mit Mercedes PRO connect möglich ist. Als Angebot für Fuhrparks optimiert die gewerbliche Konnektivitäts- und Flottenlösung die Kommunikation zwischen Fuhrparkmanagern, Fahrzeugen und Fahrern.
Weitere Meldungen laden

Ansprechpartner