Meldungsübersicht
Mercedes-Benz Vans: Elektrifizierende Pläne für die Reisemobilbranche

Mercedes‑Benz Vans hat sich in den letzten Jahren verstärkt mit der kompakten ‚hauseigenen‘ Marco Polo Camperfamilie im Reisemobilmarkt etabliert; ebenso als erfolgreicher Basisfahrzeuglieferant für Reisemobilhersteller weltweit – und dass über das gesamte Vans Portfolio hinweg. Nun geht die Marke mit Stern den nächsten Schritt und nähert sich dem Zukunftsthema der Stunde - der elektrischen und somit lokal emissionsfreien Zukunft der Reisemobilbranche. Der Austausch mit Endkunden und Branchenexperten sowie die Zusammenarbeit mit anderen Herstellern nimmt dabei zunächst eine zentrale Rolle ein. Einer der ersten marktreifen eCamper basiert auf dem batterie-elektrischen EQV. Der Umbau stammt von der Schweizer Firma Sortimo Walter Rüegg AGund umfasst u.a. ein Aufstelldach, eine Schlafeinheit für den Fond und ein Küchenmodul für den Kofferraum. Klaus Rehkugler, Leiter Vertrieb und Marketing Mercedes‑Benz Vans: „Der Reisemobilmarkt ist für Mercedes-Benz Vans von strategischer Bedeutung. Wir wollen hier weiterwachsen und eine Vorreiterrolle in puncto Innovationen und Nachhaltigkeit einnehmen. Für uns ist klar: Die Zukunft ist elektrisch, auch in der Reisemobilbranche!“

Jetzt auch für die „vor-Letzte Meile“: Neuer Mercedes Benz eVito Kastenwagen mit größerer Batteriekapazität erhältlich
  • Reichweite von 242-311 Kilometer (WLTP)1,2und serienmäßige Schnellladefunktion.
  • 70 Prozent höhere Batteriekapazität als bisheriges Modell.
  • Verfügbar in zwei Längen und mit bis zu 6,6 m³ Ladevolumen.
  • Effizientes und komfortables Fahrerlebnis dank automatischer Rekuperation DAUTO.
  • Der neue eVito Kastenwagen startet mit einem unverbindlichen Verkaufspreis ab 41.169 EUR (exkl. 20% MwSt.) und umfangreichem Servicepaket.
Fotos SUSTAINEER
Der Mercedes-Benz SUSTAINEER: Innovationstreiber für nachhaltige urbane Mobilität
  • Technologieträger mit innovativen Lösungen für mehr Lebensqualität und Verkehrssicherheit in Städten, Klimaschutz und Ressourcenschonung sowie Fahrergesundheit und -sicherheit
  • Feinstaubfilter an Frontmodul und Unterboden kompensieren Emissionen um über 50 Prozent
  • Energie aus Solardach ermöglicht Erhöhung der Reichweite um mehrere tausend Kilometer pro Jahr
  • Innovative Recyclingmaterialien demonstrieren Potenzial der Kreislaufwirtschaft
  • Erhöhung der Thermoeffizienz durch körpernahe Heizung steigert Komfort und Reichweite
  • Mercedes-Benz Vans führt ab dem zweiten Halbjahr 2022 sukzessive nachhaltiges Reparaturkonzept für Antriebsbatterien aller Van-Segmente ein
Der neue Mercedes-Benz Citan: Großes Angebot im Small Van Segment

Kompakte Außenmaße bei großem Platzangebot und hohem Ladevolumen eröffnen insbesondere im innerstädtischen Liefer- und Serviceverkehr vielfältige Nutzungsmöglichkeiten für den neuen Mercedes-Benz Citan. Erhältlich ist er als Kastenwagen sowie als Tourer. Weit öffnende Schiebetüren sowohl auf derlinken als auch auf der rechten Fahrzeugseite sowie eine niedrige Ladekante ermöglichen auf Wunsch einen komfortablen Zugang zum Innenraum und ein einfaches Beladen des Fahrzeugs. Genauso bequem finden Passagiere im Citan Tourer ihren Platz. Neben seiner hohen Funktionalität und Variabilität bietet das Fahrzeug eine umfassende Sicherheitsausstattung und einen hohen Fahrkomfort. Bestellt werden kann der neue Citan seit Mitte September 2021.

eVito Tourer jetzt mit weiterer Batterievariante

Der eVito Tourer zeigt als Spezialist für die lokal emissionsfreie gewerbliche Personenbeförderung seit mehr als einem Jahr die Alltagstauglichkeit batterieelektrisch angetriebener Vans von Mercedes‑Benz: sei es als Hotelshuttle, als Großraumtaxi oder Fahrzeug für On-Demand Mobilitätskonzepte im öffentlichen Personennahverkehr (weitere Informationen).

Verkaufsstart für den neuen Mercedes-Benz Citan
Ab sofort kann der neue Mercedes-Benz Citan bestellt werden. Der Small Van startet als Kastenwagen und Tourer. Später wird es weitere Varianten mit langem Radstand sowie den Business Van geben. In den ersten Märkten wird der neue Citan Ende Oktober ausgeliefert. Die Netto-Preise beginnen bei 13.769,00 Euro[1](Keine NoVA, exkl. MwSt.) für den Citan 110 als Kastenwagen mit 75 kW (102 PS) starkem Benzinmotor und in der Ausstattungslinie BASE (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,7 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 151 g/km[2]) Als Citan Tourer BASE 110 standard (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,8 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 153 g/km2) kostet das entsprechende Einstiegsmodell 22.779 Euroinkl. NoVA und MwSt.
Weitere Meldungen laden