Meldungsübersicht
GLE und GLE Coupé
  • Elektrifiziert: neue Dieselmodelle mit 48-Volt-System sowie neue Plug-in-Hybride
  • Erlebbarer: nützliche Funktionen für Offroad-Einsatz und Gespannbetrieb
  • Digitalisiert: Infotainmentsystem MBUX (Mercedes-Benz User Experience) noch intelligenter
ARBÖ GLC
Zum 39. Mal kürten eine 75-köpfige Expertenjury sowie 25 Leserinnen und Leser des ARBÖ-Klubjournals FREIE FAHRT in drei Kategorien die Autos des Jahres.

Die Wahl zum Großen Österreichischen Automobil-Preis des ARBÖ-Klubjournals FREIE FAHRT ist geschlagen. Im Rahmen eines Fototermins wurden die insgesamt vier Siegerfahrzeuge von Dr. Peter Rezar, ARBÖ-Präsident, und KommR. Mag. Gerald Kumnig, ARBÖ-Generalsekretär, ausgezeichnet. Insgesamt stellten sich heuer 29 Fahrzeuge in drei Kategorien (Start, Medium, Premium) der Wahl.

Fotos GLC weitere Modelle
Ab sofort bestellbar: zwei Plug-in-Hybride sowie eine weitere Dieselausführung des beliebten SUV

Stuttgart. „More electric than ever“: Der neue Mercedes‑Benz GLC ist ausschließlich als Hybrid erhältlich. Nun vervollständigen zwei Plug-in-Hybridmodelle das Angebot der erfolgreichen SUV-Familie der Marke, der GLC 300 e 4MATIC (Kraftstoffverbrauch kombiniert, gewichtet (WLTP): 0,6‑0,5 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert, gewichtet (WLTP): 15‑12 g/km, Stromverbrauch kombiniert, gewichtet (WLTP): 22,5‑20,5 kWh/100 km) ab 69.360,00 Euro1 und der GLC 400 e 4MATIC (Kraftstoffverbrauch kombiniert, gewichtet (WLTP): 0,6‑0,5 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert, gewichtet (WLTP): 15‑12 g/km, Stromverbrauch kombiniert, gewichtet (WLTP): 22,5‑20,5 kWh/100 km) ab 72.120,00 Euro1. Im Dezember 2022 wird außerdem der GLC 300 d 4MATIC (Kraftstoffverbrauch kombiniert (WLTP): 6,2‑5,6 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert (WLTP): 163‑148 g/km) ab 74.242,00 Euro1 und damit ein weiterer Mildhybrid an den Start gehen. Bereits seit Juli 2022 sind ab 57.631,70 Euro1 drei Mildhybride bei den Vertriebspartnern und online bestellbar. Der Takt der Neuvorstellungen bleibt dicht: Für Frühjahr 2023 geplant ist die Markteinführung des dritten Plug-in-Hybridmodells, des GLC 300 de 4MATIC (Kraftstoffverbrauch kombiniert, gewichtet (WLTP): 0,5-0,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert, gewichtet (WLTP): 14‑10 g/km, Stromverbrauch kombiniert, gewichtet (WLTP): 22,9‑20,5 kWh/100 km).

Bilder GLC
Der neue Mercedes-Benz GLC – Die Kurzfassung

Stuttgart. Moderner, sportlicher Luxus: Das verkörpert der neue GLC in allen Details. Er ist das dynamischste Fahrzeug in der erfolgreichen SUV-Familie von Mercedes-Benz. Das unterstreicht bereits auf den ersten Blick sein Design mit einzigartigen Proportionen, spannungsvollen Flächen, präzisen Formkanten und einem klar gegliederten, hochwertigen Interieur. Er überzeugt mit seinen Fahrleistungen und seiner Effizienz. Der GLC ist ausschließlich als Hybrid erhältlich: Entweder als Plug-in-Hybrid oder als Mildhybrid mit 48-Volt-Technik und integriertem Startergenerator. Die Plug-in-Hybride bieten eine Reichweite von mehr als 100 Kilometern (WLTP) – perfekt für einen vorwiegend elektrischen Alltagsbetrieb. Dabei ist der GLC in jedem Terrain zuhause: Ob onroad oder offroad, überall überzeugt er mit Komfort und Agilität. Die neue Hinterachslenkung macht ihn darüber hinaus noch wendiger und sicherer. Offroad punktet er mit zahlreichen Merkmalen, etwa mit der serienmäßigen 4MATIC, der rein elektrischen Geländefahrt bei den Plug-in-Modellen, dem Offroad-Screen und der „transparenten Motorhaube“.

Sondermodell EQV und V-Klasse EDITION 2023 erhältlich

Die Großraumlimousine mit Stern bietet Stil und Komfort im XXL-Format. Mit der ab sofort erhältlichen EDITION 2023 wird die Attraktivität von EQV und V-Klasse noch einmal gesteigert. Ein echter Blickfang ist die exklusive Lackierung in Sodalithblau metallic. Doch auch die weiteren Umfänge der EDITION 2023 können sich sehen lassen. Wie in den vergangenen Jahren gilt: Mit den Sondermodellen erhalten Kundinnen und Kunden ihr Fahrzeug mit hochwertiger Ausstattung zu besonders attraktiven Konditionen. Die Sondermodelle EDITION 2023 sind für EQV wie V-Klasse in allen verfügbaren Motorisierungsvarianten und Längen erhältlich. Zudem können auch Campingfans das Mercedes-Benz Reisemobil Marco Polo sowie das Freizeitmobil Marco Polo HORIZON damit konfigurieren.

21C0685_005 (2)

Ab sofort kann der EQB zu Preisen ab 56.600 Euro1 bestellt werden. Der EQB bietet serienmäßig fünf Sitzplätze und ist gegen 1.038 Euro1 Aufpreis als Siebensitzer erhältlich. Nach dem EQA ist der EQB bereits der zweite vollelektrische Kompakte von Mercedes-EQ.

Weitere Meldungen laden