Meldungsübersicht
Mercedes-Benz G- und S-Klasse siegen bei der Leserwahl „Best Cars“: Dr. Emmerich Schiller, Leiter des Produktbereichs Geländewagen, nimmt Preis für G-Klasse entgegen
Zum vierten Mal in Folge hat die Mercedes-Benz G-Klasse bei der Leserwahl „Best Cars“ der Fachzeitschrift „auto motor und sport“ gewonnen. Ein Stimmanteil von 11,1 Prozent führte erneut zu Platz eins in der Kategorie Große SUV/Geländewagen. In der Luxusklasse siegte mit 13,2 Prozent der Stimmen die S‑Klasse. Dr. Emmerich Schiller, der Leiter des Produktbereichs Geländewagen, und Jürgen Weissinger, Chief Engineer S-Klasse, nahmen die Preise entgegen.
Verkaufsstart für Mercedes-Benz GLE Coupé und Mercedes-AMG GLE 53 4MATIC+ Coupé: Mehr Luxus, mehr Coupé

Das neue GLE Coupé verbindet die Sportlichkeit und Eleganz eines Coupés mit der Technik der neuen Premium-SUV-Baureihe von Mercedes-Benz. Zur Einführung im zweiten Quartal 2020 sind zwei leistungsstarke Sechszylinder-Dieselmotoren von Mercedes-Benz und ein performance-orientierter Reihensechszylinder-Benziner mit doppelter Aufladung und EQ Boost von Mercedes-AMG verfügbar. Das GLE 350 d 4MATIC Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert 7,3-6,9 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 193-182 g/km)1 ist ab 91.640 Euro (inkl. 20 % MwSt. und NoVA) erhältlich. Die stärkere Version GLE 400 d 4MATIC Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert 7,4-6,9 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 195-183 g/km)1 kostet ab 98.561 Euro (inkl. 20 % MwSt. und NoVA). Der Grundpreis für das Mercedes-AMG GLE 53 4MATIC+ Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 212 g/km)1 beträgt 125.674 Euro(inkl. 20 % MwSt. und NoVA).

Der neue Mercedes-Benz GLB und der neue Mercedes-AMG GLB 35 4MATIC: Für Familie & Freunde

Kraftvolle Proportionen mit kurzen Überhängen und offroad-orientiertes Design sowie optional Allradantrieb 4MATIC und ein spezielles Offroad-Licht, das bei niedrigen Geschwindigkeiten beim Erkennen von Hindernissen vor dem Fahrzeug hilft – der neue Mercedes-Benz GLB ist ein vielseitig einsetzbares SUV. Und ein geräumiges Familienauto: Auf Wunsch ist er als erster Mercedes-Benz in diesem Segment als Siebensitzer erhältlich. Die beiden Sitzplätze in Reihe drei können von Personen bis 1,68 Meter Körpergröße genutzt werden. Mit leistungsstarken und effizienten Vierzylindermotoren, aktuellen Fahrassistenzsystemen mit kooperativer Unterstützung des Fahrers, dem intuitiv bedienbaren Infotainmentsystem MBUX sowie der umfassenden Komfortsteuerung ENERGIZING Komfort besitzt der neue GLB (Länge/Breite/Höhe: 4.634/1.834/1.658 [1] Millimeter) alle Stärken der aktuellen Kompaktklasse-Generation von Mercedes-Benz. Ebenfalls am Start: Der neue Mercedes-AMG GLB 35 4MATIC (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,6-7,5 l/100 km; CO2 -Emissionen kombiniert: 173-171 g/km) [2] als eine konkurrenzlose Alternative im Segment der Kompakt-SUV.

Modellathlet für alle Lebenslagen

Emotional, dynamisch, individuell: Mit CLA 45 4MATIC+ Shooting Brake und CLA 45 S 4MATIC+ Shooting Brake präsentiert Mercedes-AMG neue, kraftvolle Kompaktwagen, die höchste Leistung mit sportlicher Athletik und umfangreicher Funktionalität verbinden. Der 2,0-Liter Vierzylinder-Turbomotor ist mit 285 kW (387 PS) oder 310 kW (421 PS) stärker als je zuvor. Die Kombination aus den extrem sportlichen Fahrleistungen (Beschleunigung 0-100 km/h in 4,1/4,0 Sekunden) und dem variablen Innenraum mit erhöhtem Gepäckvolumen ist auf eine junge Zielgruppe ausgerichtet, die ein aktives und vielseitiges Leben in Beruf und Freizeit führt.

Der neue CLA Shooting Brake kann ab sofort bestellt werden

Mit seinen Proportionen weckt der neue Mercedes-Benz CLA Shooting Brake Emotionen: lang gestreckte Motorhaube, kompaktes Greenhouse mit coupéhafter Fenster­linie, muskulös ausgeprägte Schulter über dem hinteren Radhaus und ein geschmeidig geducktes Heck, das klar seine Sportwagen-Gene zeigt.

Die S-Klasse unter den SUV

Der neue Mercedes-Benz GLS ist das größte und luxuriöseste SUV von Mercedes-Benz und bietet von allem mehr: mehr Raum, mehr Komfort, mehr Luxus. Die souveräne Präsenz seines Äußeren ergibt sich aus seinen stattlichen, nochmals gewachsenen Dimensionen (Länge +77 mm, Breite +22 mm). Das Raumangebot insbesondere der zweiten Reihe profitiert von dem um 60 mm längeren Radstand. Die drei serienmäßig voll elektrisch verstellbaren Sitzreihen bieten allen Passagieren großzügigen Platz und Sitzkomfort. Die Sitze der dritten Reihe lassen sich zugunsten des Kofferraumvolumens (bis zu 2.400 Liter) elektrisch im Boden versenken, die zweite Reihe flach klappen. Erstmals ist auch eine Sechssitzer-Variante mit zwei Komfort-Einzelsitzen in der zweiten Sitzreihe verfügbar.

Weitere Meldungen laden

Ansprechpartner