Meldungsübersicht
ARBÖ GLC
Zum 39. Mal kürten eine 75-köpfige Expertenjury sowie 25 Leserinnen und Leser des ARBÖ-Klubjournals FREIE FAHRT in drei Kategorien die Autos des Jahres.

Die Wahl zum Großen Österreichischen Automobil-Preis des ARBÖ-Klubjournals FREIE FAHRT ist geschlagen. Im Rahmen eines Fototermins wurden die insgesamt vier Siegerfahrzeuge von Dr. Peter Rezar, ARBÖ-Präsident, und KommR. Mag. Gerald Kumnig, ARBÖ-Generalsekretär, ausgezeichnet. Insgesamt stellten sich heuer 29 Fahrzeuge in drei Kategorien (Start, Medium, Premium) der Wahl.

Fotos GLC weitere Modelle
Ab sofort bestellbar: zwei Plug-in-Hybride sowie eine weitere Dieselausführung des beliebten SUV

Stuttgart. „More electric than ever“: Der neue Mercedes‑Benz GLC ist ausschließlich als Hybrid erhältlich. Nun vervollständigen zwei Plug-in-Hybridmodelle das Angebot der erfolgreichen SUV-Familie der Marke, der GLC 300 e 4MATIC (Kraftstoffverbrauch kombiniert, gewichtet (WLTP): 0,6‑0,5 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert, gewichtet (WLTP): 15‑12 g/km, Stromverbrauch kombiniert, gewichtet (WLTP): 22,5‑20,5 kWh/100 km) ab 69.360,00 Euro1 und der GLC 400 e 4MATIC (Kraftstoffverbrauch kombiniert, gewichtet (WLTP): 0,6‑0,5 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert, gewichtet (WLTP): 15‑12 g/km, Stromverbrauch kombiniert, gewichtet (WLTP): 22,5‑20,5 kWh/100 km) ab 72.120,00 Euro1. Im Dezember 2022 wird außerdem der GLC 300 d 4MATIC (Kraftstoffverbrauch kombiniert (WLTP): 6,2‑5,6 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert (WLTP): 163‑148 g/km) ab 74.242,00 Euro1 und damit ein weiterer Mildhybrid an den Start gehen. Bereits seit Juli 2022 sind ab 57.631,70 Euro1 drei Mildhybride bei den Vertriebspartnern und online bestellbar. Der Takt der Neuvorstellungen bleibt dicht: Für Frühjahr 2023 geplant ist die Markteinführung des dritten Plug-in-Hybridmodells, des GLC 300 de 4MATIC (Kraftstoffverbrauch kombiniert, gewichtet (WLTP): 0,5-0,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert, gewichtet (WLTP): 14‑10 g/km, Stromverbrauch kombiniert, gewichtet (WLTP): 22,9‑20,5 kWh/100 km).

Bilder GLC
Der neue Mercedes-Benz GLC – Die Kurzfassung

Stuttgart. Moderner, sportlicher Luxus: Das verkörpert der neue GLC in allen Details. Er ist das dynamischste Fahrzeug in der erfolgreichen SUV-Familie von Mercedes-Benz. Das unterstreicht bereits auf den ersten Blick sein Design mit einzigartigen Proportionen, spannungsvollen Flächen, präzisen Formkanten und einem klar gegliederten, hochwertigen Interieur. Er überzeugt mit seinen Fahrleistungen und seiner Effizienz. Der GLC ist ausschließlich als Hybrid erhältlich: Entweder als Plug-in-Hybrid oder als Mildhybrid mit 48-Volt-Technik und integriertem Startergenerator. Die Plug-in-Hybride bieten eine Reichweite von mehr als 100 Kilometern (WLTP) – perfekt für einen vorwiegend elektrischen Alltagsbetrieb. Dabei ist der GLC in jedem Terrain zuhause: Ob onroad oder offroad, überall überzeugt er mit Komfort und Agilität. Die neue Hinterachslenkung macht ihn darüber hinaus noch wendiger und sicherer. Offroad punktet er mit zahlreichen Merkmalen, etwa mit der serienmäßigen 4MATIC, der rein elektrischen Geländefahrt bei den Plug-in-Modellen, dem Offroad-Screen und der „transparenten Motorhaube“.

Das neue Mercedes-Benz GLC Coupé
Die neue Form des Außergewöhnlichen
Die Aufmerksamkeit ist ihm garantiert: Nur wenige Wochen nach der Vorstellung des GLC SUV präsentiert Mercedes-Benz das GLC Coupé. Die nächste Generation des Erfolgsmodells verbindet passgenau und gekonnt die Sportlichkeit eines Coupés mit der Funktionalität eines SUV. Das Resultat ist ein Fahrzeug für Individualisten, die maximalen Wert auf außergewöhnliche Optik, größtmöglichen Freiraum und eine wegweisende Technik legen. Mit seinen innovativen Technologien, den intelligenten Fahrassistenten und einer neuen Motorenpalette steht das Coupé für Sportlichkeit, Sicherheit und Effizienz.
Mercedes-Benz kombiniert Strom und Wasserstoff im Zeichen von EQ Power - GLC F-CELL startet in die Vorserie: Weltweit erstes Elektrofahrzeug mit Brennstoffzellen- und Batterieantrieb
GLC F-CELL startet in die Vorserie: Weltweit erstes Elektrofahrzeug mit Brennstoffzellen- und Batterieantrieb

Mercedes-Benz präsentiert auf der diesjährigen IAA in Frankfurt mit Vorserienmodellen des neuen Mercedes-Benz GLC F‑CELL den nächsten Meilenstein auf dem Weg zum emissionsfreien Fahren. Unter der Technologiebezeichnung EQ Power elektrisiert das neueste für die Serie vorgesehene Elektromodell der Mercedes-Benz Familie gleich zweifach, denn es soll weltweit erstmalig die innovative Brennstoffzellen- und Batterietechnik zu einem Plug-in-Hybrid kombinieren.

Verkaufsfreigabe GLC und E-Klasse
Noch breitere Auswahl bei den Bestsellern

Sie haben unterschiedliche Persönlichkeiten und dennoch eine Menge gemeinsam: hier der GLC, dynamischer Charaktertyp und als Coupé der Sportwagen unter den SUV, dort die E-Klasse, das Meisterwerk der Intelligenz. Beide Baureihen sind außerordentlich beliebt, und bei beiden Bestsellern ist die Auswahl jetzt noch breiter: Ab sofort können elf neue Modelle bestellt werden, darunter als Highlights das Mercedes-Benz GLC 350 e 4MATIC Coupé, das Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC Coupé und das Mercedes-AMG E 43 4MATIC T-Modell.

Weitere Meldungen laden